Namibia-Waisenkinder
Namibia-Waisenkinder

Projekt Okakarara

Okakarara liegt in Namibia, ca. 320 km nördlich von der Hauptstadt Windhoek. Die Kleinstadt ist mit etwa 6.000 Einwohnern ein Siedlungsschwerpunkt des Herero Stammes.

Okakarara liegt im Waterberg Gebiet. Hier fand die Schlacht zwischen dem Hererovolk und der deutschen Schutztruppe unter Generalleutnant Lothar von Trotha statt.

 

Die Menschen in der strukturschwachen Region leben fast ausschließlich von der Landwirtschaft. Abseits der großen Touristenströme und ohne Industrie herrscht eine hohe Arbeitslosigkeit (ca. 60 %). Fast die Hälfte der Bewohner ist jünger als 18 Jahre.

 

Das Projekt unterstützt Vorschulkinder und Erwachsene, die aus ihren Familienumständen heraus kaum Möglichkeiten haben, sich weiter zu bilden oder einen Arbeitsplatz zu finden, ebenso alleinerziehende Frauen, die kaum Chancen auf ein eigenes Einkommen haben.

Die Regionalmanagerin vor Ort ist Sonja Schneider-Waterberg (ehemalige Gymnasiallehrerin aus Hamburg). Wir danken Ihr für ihre jahrelange gute Zusammenarbeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibiahilfe