Namibia-Waisenkinder
Namibia-Waisenkinder

Suppenküche

3 Köchinen versorgen 100 Kinder mit 2 voll- wertigen Mahlzeiten.

 

2006 kamen 20 Kinder zu uns, um einmal am Tag eine Mahlzeit zu erhalten.

Heute werden ca. 100 Kinder mit einem nahrhaften Frühstück und einem vollwertigen Mittagessen versorgt.

 

Die Köchinnen lernten Schritt für Schritt, vollwertige Speisen zuzubereiten. Ursprünglich beschränkten sich ihre Kochkenntniss auf das Kochen von Maisbrei.

Die Aufgaben der Küchenfrauen sind:

  • wirtschaftliche Planung der Essensversorgung (Kalkulation)
  • Erstellen des wöchentlichen Speiseplans
  • Einkaufen unter der Regie der Regionalmanagerin
  • Sorge für Hygiene in Küche und Speiseraum
  • tägliche Reinigung

 

Jeder Angstellten zahlen wir Sozialabgaben für eine spätere Rente.

Die Finanzierung der Lebensmittel und der Entlohnung der Küchenfrauen werden komplett von uns übernommen. Da die Lebenshaltungskosten (insbesondere für Strom, Wasser und Lebensmittel) stark steigen - 2013/14 um 18% - benötigen wir inzwischen rund 1.400 € im Monat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Namibiahilfe